Die Geschichte

Vier Frauen, eine Vision

Wir sind junge Frauen, die sich im Theologiestudium an der Universität Bern kennengelernt haben. Spannende Debatten rund um die kleinen und grossen Fragen des Lebens, das Interesse an einer lebensnahen Theologie und die Freude an der Sprache verbinden uns. Wir denken kritisch über Traditionen nach und versuchen, eigene Worte für das Unsagbare zu finden.

 

Hochzeit als Startpunkt

Bereits während unserer Ausbildung haben wir Trauungen für Paare und Namensfeiern für Kinder gestaltet und so erste Erfahrungen gesammelt. Just an einer Hochzeit entstand die Idee, gemeinsame Sache zu machen: Feier & Flamme war geboren. Wichtig ist uns dabei die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die Raum für Kreativität schafft. Wir unterstützen einander beim Ausarbeiten der Trauungen und stehen in anregendem Austausch miteinander. Quelle unserer Inspiration sind Kunst und Kultur, philosophische und biblische Texte sowie die Natur und besonders die alltäglichen Begegnungen mit Menschen und ihren Geschichten.